Sri Lanka: Anuradhapura, Dambulla, Sigiriya und Kandy – Reisebericht

Eingetragen bei: Reise | 0

Abonniert hier unseren Channel:
Besucht uns in unserem Shop:
Und liked uns bei Facebook:

Die antike Stadt Anuradhapura. Verborgen im Dschungel schien sie lange Zeit vergessen. Einst war sie mehr als tausend Jahre lang Königssitz der heutigen Insel Sri Lanka. Die Stadt beherbergt ein historisches Relief mit dem anmutenden Namen „die Liebenden“ sowie einen 13 Meter langen liegenden Buddha.
Der in Zentral-Sri Lanka gelegene „Dambulla“-Höhlentempel, auch als „Goldener Tempel“ bekannt, wurde 1991 zum UNESCO Weltkulturerbe.
Ein Highlight auf der Rundreise: Der Besuch des Elefantenwaisenhauses bei Kegalla, nicht weit von der Königsstadt Kandy.
Steil erhebt sich der „Sigiriya“-Felsen aus der Ebene. Sein Name leitet sich von dem Begriff „Siha Giri” ab und bedeutet „Löwenfelsen“.

Mehr findet ihr hier: